Atelier 3: Dagmar Hagen aus Zeesen, Malerin

offenes atelier tag 1 mittel-40

Sehr freundliche Aufnahme fand ich bei Dagmar Hagen, die ihren ganzen Garten mit Bildern dekoriert hatte – nicht nur mit ihren eigenen, sondern es waren auch Werke zweier anderer Malerinnen zu sehen. Alle sind Amateurinnen, die Bilder von Dagmar Hagen wirken jedoch  eher professionell – nicht unbedingt gegenständlich, aber das muss ja auch wirklich nicht mehr sein. Am schwierigsten sei es, sagt Frau Hagen, sich vor Ausstellungen Namen für die Bilder auszudenken. Ich empfehle dann immer „Ohne Titel 3“, das wird ja gern genommen.

Auf der Terrasse bin ich dann auch mit Brigitte Faber-Schmidt, der Geschäftsführerin von „Kulturland Brandenburg“ in Kontakt gekommen. Vielleicht gefallen ihr meine Bilder,  dann lässt sich nächstes Jahr möglicherweise eine ähnliche Aktion gestalten, nur mit etwas mehr Anlauf. Leider hatte ich die Idee für dieses Fotoprojekt erst vor knapp einer Woche, dann musste schon alles ziemlich schnell gehen.

offenes atelier tag 1 mittel-12

offenes atelier tag 1 mittel-39

offenes atelier tag 1 mittel-42

offenes atelier tag 1 mittel-41

offenes atelier tag 1 mittel-44

offenes atelier tag 1 mittel-46

offenes atelier tag 1 mittel-47

offenes atelier tag 1 mittel-48

 

 

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Atelier 3: Dagmar Hagen aus Zeesen, Malerin

  1. Ich möchte mich hiermit bei Dagmar Hagen und ihrem Mann bedanken, das sie mir und Ute die Möglichkeit gegeben hat bei ihr auszustellen. Dabei insbesondere für die Gastfreundschaft, die Wärme und Herzlichkeit der Beiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s