Atelier 5: Gudrun Wicke und Helmut Wenzel aus Zeesen, Bildhauerin und Maler

offenes atelier tag 2 mittel-21

Auf meiner kleinen Fotoreise durch Königs Wusterhausen war dieses Atelier am  beeindruckendsten. Das Künstlerpaar hat zwei große und hohe Räume, beide mit viel Tageslicht, so wie man sich das vorstellt. Sie machen Design und Kunst, in den Ateliers ist alles voll mit Bildern, Plastiken, Werkzeug – ein Paradies für Fotografen, die gern Detailaufnahmen machen. Helmut Wenzel hat mir sogar ein Stativ geliehen, damit ich besser mit offener Blende und geringer Tiefenschärfe fotografieren konnte. Gudrun Wickes Hauptmotiv ist der Mensch im Umbruch, was man auch gut erkennen kann. Helmut Wenzel malt eher abstrakt; ich finde die Bilder schön, weiß aber nicht, was sie bedeuten – weil ich vor lauter Fotografieren versäumt habe, mich mit dem Maler darüber zu unterhalten. Ich hoffe, er nimmt mir das nicht übel, vielleicht gibt es ja eine zweite Chance für mich. Oder ich sehe auf seiner Internetseite nach.

offenes atelier tag 2 mittel-47

offenes atelier tag 2 mittel-31

offenes atelier tag 2 mittel-22

offenes atelier tag 2 mittel-23

offenes atelier tag 2 mittel-24

offenes atelier tag 2 mittel-27

offenes atelier tag 2 mittel-28

offenes atelier tag 2 mittel-42

offenes atelier tag 2 mittel-30

offenes atelier tag 2 mittel-46

offenes atelier tag 2 mittel-44

offenes atelier tag 2 mittel-45

offenes atelier tag 2 mittel-32

offenes atelier tag 2 mittel-39

offenes atelier tag 2 mittel-34

offenes atelier tag 2 mittel-36

offenes atelier tag 2 mittel-43

offenes atelier tag 2 mittel-41

offenes atelier tag 2 mittel-48

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Atelier 5: Gudrun Wicke und Helmut Wenzel aus Zeesen, Bildhauerin und Maler

  1. Sehr gelungene, professionelle Aufnahmen – erstklassige Close-Ups – gut eingefangene Atmosphäre des Ateliers!

  2. Helmut Wenzel und mir hat Ihre angenehm-zurückhaltende Art beim Fotografieren in unseren Ateliers gut gefallen.

    Ihre Impressionen sind sehr aussagekräftig, auch gab es für uns interessante Einblicke in die uns unbekannten anderen KW-er Ateliers. Wir sagen „Dankeschön“ und gratulieren Ihnen zu Ihrem kurzfristig angesetzten, aber gelungenen Fotoprojekt und wünschen Ihnen ein positives Feedback!

    Mir persönlich imponiert, wie Sie jedem offenen Atelier auch verbal zu einem Alleinstellungsmerkmal verhelfen. Das ist mehr als gutes „Handwerk“, auch hierzu herzlichen Glückwunsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s